Weihnachtsbaumbrennen

O Tannenbaum, o Tannenbaum...

Alle Jahre wieder verschönern die stacheligen Bäume unsere Weihnachtsfeiertage. Doch irgendwann kommt die Zeit, in der man sich von seinem liebevoll geschmückten Baum trennen muss. Doch wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Wir haben die Antwort: Bringt den alten Baum zu unserem Weihnachtsbaumbrennen am 12. Januar 2019 mit!

Für jeden mitgebrachten Weihnachtsbaum gibt es bei uns ein kostenfreies Heißgetränk dafür. Wie gewohnt wird auch dieses Mal wieder bestens für das leibliche Wohl unserer Gäste gesorgt sein. Für unsere jüngeren Gäste wird die Jugendfeuerwehr wieder Knüppelkuchen zur Verfügung stellen und freut sich über eine kleine Spende dafür.

Hinweise zur Baumabgabe / Ausgabe von Freimarken:

Weihnachtsbäume können ab Mittwoch, dem 09. Januar 2019, in den markierten Bereichen an der Feuerwehr Radeberg (Bruno-Thum-Weg 6) abgelegt werden. Wir bitten darum den Baum vorher abzuschmücken ;)
Die Getränkemarken für ein kostenfreies Heißgetränk werden bei uns im Tausch gegen einen Baum ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt am 12.01.2019 ab 12:00 Uhr. Sprecht uns einfach an. Für zuvor abgelegte Bäume können im Nachhinein keine Marken mehr ausgegeben werden.

Weihnachtsbaumbrennen 2019

 


 

Rückblick: Weihnachtsbaumbrennen 2018

Auch im Jahr 2018 organisierten wir wieder unser beliebtes Weihnachtsbaumbrennen an der Feuerwehr. Dieses Jahr erweiterten wir auch unsere Produktpalette und zum Ersten mal verkaufte die Jugendfeuerwehr selbst gemachte gebrannte Mandeln.

                 

Leider passte dieses Jahr das Wetter nicht so gut wie 2017. Aber auch ohne Schnee folgten viele Gäste unserer Einladung und tauschten ihren alten Baum gegen ein kostenloses Heißgetränk an unserer Bude ein. Natürlich war mit Steak und Bratwurst vom Grill auch für das leibliche Wohl gesorgt. Und für unsere jüngsten Gäste teilte die Jugendfeuerwehr Knüppelkuchen aus, welcher über offenem Feuer gebacken werden konnte.

Hier ein paar Impressionen:

  • DSC06199
  • DSC06202
  • DSC06228
  • DSC06231_
  • DSC06235
  • DSC06239

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern und hofft, dass es unseren Gästen gefallen hat.