Weihnachtsbaumbrennen

O Tannenbaum, o Tannenbaum...

Alle Jahre wieder verschönern die stacheligen Bäume unsere Weihnachtsfeiertage. Doch irgendwann kommt die Zeit, in der man sich von seinem liebevoll geschmückten Baum trennen muss. Doch wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Seit Jahren haben wir dafür die passende Antwort parat: Weihnachtsbaum ansacken und zu uns an die Feuerwehr bringen, denn bei uns konnten unsere Gäste ihre Weihnachtsbäume gegen ein kostenfreies Heißgetränk tauschen. Und so folgten auch dieses Jahr viele Menschen unserer Einladung am 12. Januar 2019.

Auch wenn das Wetter sehr regnerisch und nicht wirklich auf unserer Seite war, ließen wir die alten Bäume kontrolliert in Flammen aufgehen. Äußerlich wärmte das Feuer und innerlich wärmten Kinderpunsch, Kakao und Glühwein unsere Gäste. Und für den Hunger gab es lecker Bratwurst und Steak vom Grill. Wie gewohnt unterstützte uns auch die Jugendfeuerwehr und bewachte das Feuer wo der Knüppelkuchen gebacken werden konnte.

Hier ein paar Impressionen:

  • IMG_4689
  • IMG_4703
  • IMG_4713
  • IMG_4720

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern und hofft, dass es unseren Gästen gefallen hat.